Seminare / Workshops

Nachfolgend finden Sie die Termine aller Seminare, Workshops und weiterer Veranstaltungen. Ein Klick auf den Termin und das Thema genügt, und Sie sehen die ausführliche Information zur Veranstaltung.

Schadenmanagement im Firmenfuhrpark


Ein optimales Schadenmanagement ist für den betrieblichen Fuhrpark sehr wichtig. Die rechtssichere Schadensregulierung ist auch ein wichtiger Faktor zur Kostenreduzierung.

Reparaturkosten wachsen. Kleinschäden können rasch ausufern. Dies alles ist doppelt unangenehm, denn letztlich steigen auch die Versicherungsprämien, wenn Schadenquoten zu hoch sind.

Im Seminar werden daher organisatorische, technische und kaufmännische Hintergründe des Schadenmanagement aufgezeigt.  Sie erfahren, wie Sie optimal mit Unfallschäden im Fuhrpark und Prüfberichten von Versicherern umgehen.

Das Seminar orientiert sich an der aktuellsten Rechtsprechung und gibt Regulierungstendenzen für die Zukunft. Der Tag wird durch viele Praxisbeispiele abgerundet und bietet allen Teilnehmern die Möglichkeit sich mit Fragen aus der täglichen Praxis einzubringen.

Die Referentin RA Inka Pichler-Gieser ist eine der kompetentesten Juristinnen auf diesem Gebiet und kann erforderliches Know-how optimal vermitteln.

 

Inhalte

Dieses Seminar gibt Fuhrparkmanagern einen Überblick und vertiefte Kenntnisse über folgende Themen:

  • Organisation des Schadenmanagements
  • Abrechnungsmodalitäten
  • Schadenersatzpositionen
  • Schadenminderungspflicht
  • Informationsbeschaffung
  • Schadenrecht und besodenheiten bei Flotten
  • Compliance

 

Seminarleitung
RA Inka Pichler-Gieser

Dauer
1 Tag

Datum
05.03.2020

Zeit
10:00–18:00 Uhr

Teilnahmegebühr zzgl. Ust.
Verbandsmitglieder: 505,75 Euro
Nichtmitglieder: 595,00 Euro

Patchworkhotel Alpenhof
Donauwörtherstr. 233
86154 Augsburg

Auf Google Maps anzeigen

Teilnahme- und Stornobedingungen

  • Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder und Nicht-Mitglieder des Verbandes, sprich jeder, der Know-how zum Thema erhalten möchten
  • Sollten Sie an der Veranstaltung/dem Webinar nicht teilnehmen können, können Sie dies Ihre Anmeldung bis 20 Tage vor dem geplanten Termin kostenfrei stornieren. Bei einer Stornierung zwischen 20 und 14 Tage vorher berechnen wir 50% der Teilnahmegebühr. Stornierungen zum späteren Zeitpunkt werden zu 100% berechnet. Sie können jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen.

Jetzt anmelden!


Personendaten
Adressdaten
Kontaktdaten
Verband
Abweichende Rechnungsanschrift
Vereinbarungen

Zurück