Online-Selbstlernkurse

Nutzungsüberlassungsverträge bei E-Fahrzeugen

In diesem Kurs erhalten Sie einen fundierten Überblick über alle wesentlichen Aspekte zum Thema Nutzungsüberlassungsverträge bei E-Fahrzeugen.

Im Speziellen werden folgende Schwerpunktthemen behandelt:

  • Regelung des Arbeitnehmer-Anspruchs auf ein Elektrofahrzeug
  • öffentliche Förderung durch Umweltbonus (BAFA)
  • Regelung zu Betriebskosten und zur Dienstwagenbesteuerung
  • Anpassung der Sicherheit beim Kfz-Betrieb
  • Anpassung der Arbeitnehmer-Pflichten an gesetzliche Vorschrift

Nach Bearbeitung dieses Kurses (ca. 1,5 Std. Dauer) haben Sie einen Überblick zu den Regelungen in Nutzungsüberlassungsverträgen, die bei der Überlassung von Elektro-und Elektro-Hybridfahrzeugen als Dienstwagen aufzunehmen bzw. anzupassen sind.

Zur Nutzung des Onlinekurses ist ein Computer mit Internet und ein Webbrowser erforderlich. Software muss nicht installiert werden.

Umfang des Kurses

  • Selbstlernkurs (jederzeitiger Start möglich)
  • Lernlektion mit Audioausgabe (kann auch ohne Ton genutzt werden)
  • Inhalte als Begleitskript (PDF) zum Download
  • Aufgaben zur Selbstüberprüfung

Autor des Kurses
RA Lutz D. Fischer

Kursdauer
ca. 1,5 Std.

Teilnahmegebühr zzgl. Ust.
Verbandsmitglieder: 176,40 Euro
Nichtmitglieder: 196,00 Euro

Online-Kurs (Selbstlernkurs) über http://www.fleetlearning.de

Auf Google Maps anzeigen

Nutzungs-, Zahlungs- und Stornobedingungen

  • Teilnahmeberechtigt sind alle interessierten Personen.
  • Kurstermin: Der Kurs kann von Ihnen jederzeit gestartet werden.
  • Zahlungs- und Stornobedingungen
    Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Rechnung über die Kursgebühr. Nach Zahlung der Rechnung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Selbstlern-Kurs und können diesen nach Ihrer Einschreibung fünf Tage lang nutzen. Eine Stornierung des gebuchten Kurses ist nicht möglich.

Jetzt anmelden!


Personendaten
Adressdaten
Kontaktdaten
Gutschein
Verband
Abweichende Rechnungsanschrift
USt-ID
Vereinbarungen

Zurück